SchweisstechnikGreggersenSchneidbrenner, Lochbrenner, Fugenhobelbrenner
Schneidbrenner
Leistungsstärkstes zum Schweißen und Anwärmen

Bei den GREGGERSEN - Schneidbrennern handelt es sich um Injektor- oder Saugbrenner, die sich durch ihre Rückschlagsicherheit auszeichnen.
Grundsätzlich lassen sich hierbei zwei Modelle unterscheiden:

Der 3-Spindel-Brenner
Der 3-Spindel-Brenner ist ein traditioneller Brenner, der robust konstruiert und gebaut ist. Hierbei wird der Schneidsauerstoff nicht über ein Schnellschlussventil, sondern über eine Spindel freigegeben (entweder mit einem Handrad oder einem Kipphebel). Diese Brenner sind verstärkt im Stahlbau und im Werfteinsatz zu finden. Die starke Verbreitung der sog. „Werftbrenner“ und das Wissen um die starke Beanspruchung der Brenner im rauen Einsatz, sind die beste Werbung für unsere Geräte.

Der Federhebel-Brenner
Bei dieser Variante wird der Schneidsauerstoff mithilfe eines Federhebels und eines Schnellschlussventils oberhalb des Ventilgehäuses betätigt. Dieses Modell, auch als „Schrottbrenner“ allgemein bekannt, ist, wie der Name schon sagt, für das Zerlegen von Stahlkonstruktionen besonders geeignet. Die robuste Bauart, die hohen Schneidleistungen sowie die schnelle Freigabe des Schneidsauerstoffes machen das Gerät zum idealen Werkzeug für das Schrottbrennen (insbesondere unter Akkord).

FILTER EINBLENDEN

Schneidbrenner

Lochbrenner

Fugenhobelbrenner